Ökumenische Flüchtlingsarbeit

In den Orten Burgrieden und Achstetten gibt es jeweils einen Kreis für ökumenische Flüchtlingsarbeit.

Zuständigkeiten:

Für den AK Achstetten: Pfarrer A. Kernen

Für den AK Burgrieden: Pfarrerin Doris Seitz-Kernen

 

Beide Arbeitskreise freuen sich über Verstärkung! Wenn Sie sich vorstellen können Einzelne oder eine Familie zu betreuen, melden Sie sich doch im Pfarramt. Wir geben gerne weitere Informationen.

 

Allgemeinde Infos gibts hier:

Asyl im Landkreis Biberach


 

 

Aktuelle Nachrichten aus der ökumenischen Flüchtlingsarbeit

  • Pressemitteilungen

  • Integration durch Sport

    Sportinformationstag in der Biberacher Wilhelm-Leger-Halle

    mehr

  • Sportinformationstag am 6. Juni Sporthalle DollingerRealschule

    Beim Sport in einem Verein können Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund ungezwungen Kontakte knüpfen

    mehr

  • Fast jeder Dritte hat einen Migrationshintergrund

    Fast jeder dritte Einwohner Laupheims hat einen Migrationshintergrund. Das geht aus einem Bericht der städtischen Integrationsbeauftragten Erna Fischbach für den Gemeinderat hervor.

    mehr

  • Hausaufgabenteam braucht weitere Unterstützung

    ​Das Hausaufgabenteam des Freundeskreises „Freunde für Fremde“ sucht für die Grundschulkinder von Flüchtlingsfamilien dringend weitere ehrenamtliche Helfer im Besonderen in den Monaten Juni und Juli des Jahres.

    mehr

  • Ramadan, Fasten, beten, wohltätig sein

    ​Der Freundeskreis „Freunde für Fremde“ in Riedlingen hat am vergangenen Freitag im interkulturellen Begegnungscafé erstmals das Thema Ramadan behandelt.

    mehr

  • Informationen und Veranstaltungen

  • Bundesverband der Angehörigen startet SeeleFon für Flüchtlinge

    Der Bundesverband der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen (BApK) e.V. ist mit seinem „SeeleFon“ für Flüchtlinge am Netz

    mehr

  • Jeder Abschied ist schwer

    Ein Abend mit Informationen zur Rückkehrberatung am 18. Juni und eine Broschüre zum Thema Abschied

    mehr

  • Einladung zu Workshop zum richtigen Strom, Wasser und Energiesparen

    Menschen die bereits in Anschlussunterbringungen oder in Privatwohnungen leben, sind ebenfalls herzlich eingeladen an den Terminen teilzunehmen

    mehr

  • Vorbereitungssemester für internationale BewerberInnen

    Das Vorbereitungssemester ist ein studienvorbereitendes Programm, das sich insbesondere an internationale Bewerberinnen und Bewerber richtet, die ihren Hochschulzugang im Ausland erworben haben. Es dient der intensiven sprachlichen als auch fachlichen und lernstrategischen Vorbereitung auf ein Bachelor-Studium an der Universität Ulm.​

    mehr

  • Newsletter Flüchtlingsrat Nr. 207

    April 2018

    mehr