Ökumenische Flüchtlingsarbeit

In den Orten Burgrieden und Achstetten gibt es jeweils einen Kreis für ökumenische Flüchtlingsarbeit.

Zuständigkeiten:

Für den AK Achstetten: Pfarrer A. Kernen

Für den AK Burgrieden: Pfarrerin Doris Seitz-Kernen

 

Beide Arbeitskreise freuen sich über Verstärkung! Wenn Sie sich vorstellen können Einzelne oder eine Familie zu betreuen, melden Sie sich doch im Pfarramt. Wir geben gerne weitere Informationen.

 

Allgemeinde Infos gibts hier:

Asyl im Landkreis Biberach


 

 

Aktuelle Nachrichten aus der ökumenischen Flüchtlingsarbeit

  • Pressemitteilungen

  • 05.09.19 | Aktionsbündnis fordert Bad Waldsee als „sicheren Hafen“

    Aus aktuellem Anlass hat sich das Aktionsbündnis „Sicherer Hafen Bad Waldsee“ gegründet.

    mehr

  • 03.09.19 | Ausbildung abgeschlossen, Bleiberecht offen

    26 Flüchtlinge haben dieses Jahr in der Region Ulm/Biberach ihre IHK-Ausbildungsprüfungen bestanden und sind somit nun anerkannte Fachkräfte.

    mehr

  • 31.08.19 | Wir schaffen das meinte Merkel und Asem Almasry will es schaffen

    "Wir schaffen das!", meinte Merkel - und Asem Almasry will es schaffen

    mehr

  • 31.08.19 | GeflüchteteLehrerProjekt Wir machen sie fit für das deutsche Bildungssystem

    Geflüchtete-Lehrer-Projekt: „Wir machen sie fit für das deutsche Bildungssystem“

    mehr

  • 22.08.19 | Interkultureller Kochkurs in Kirchdorf

    Interkultureller Kochkurs in Kirchdorf

    mehr

  • Informationen und Veranstaltungen

  • 30.08.19 | Interkulturelle Wochen in Sigmaringen

    Interkulturelle Woche 2019 im Landkreis Sigmaringen vom 22. September 2019 - 20. Oktober 2019

    mehr

  • 28.08.19 | Newsletter Flüchtlingsrat Nr. 215

    August 2019

    mehr

  • 12.07.19 | Für Bewegungsfreiheit und Bleiberecht!

    The Push-back Map

    mehr

  • 03.07.19 | Newsletter Flüchtlingsrat Nr. 214

    Juli 2019

    mehr

  • 14.06.19 | Handyaktion ÖFA und Landkreis

    Im Rahmen der Nachhaltigkeitstage hat das Land Baden-Württemberg gemeinsam mit namhaften Kooperationspartnern (siehe Anhänge) die Handy-Aktion „MACH MIT“ gestartet. Die Ökumenische Flüchtlingsarbeit von Caritas und Diakonie wird sich in Kooperation mit dem Landkreis Biberach aktiv an der Aktion beteiligen.

    mehr